Der schwarze Hecht

2010

Buch von Emil Sautter und Jürg Amstein

Musik von Paul Burkhard


"Oh mein Papa!"

Der Fabrikant Oberholzer lädt zu seinem 60. Geburtstag seine Geschwister mitsamt Ehegatten ein und offeriert als Festessen einen Hecht. Als unverhofft der Zirkusdirektor Obolski mit seiner wunderschönen Gattin und Zirkusprinzessin Iduna erscheint, gewinnt das Szenario rasch an Intensität. Iduna erobert mit ihrem Charme die Herzen der Onkels und gleichzeitig erntet sie den Neid der Tanten. Als diese ihre dahinschmelzenden Männer ertappen, wird die verkrampfte Feier schnell zur rasanten und eifersüchtigen Komödie.